Letojanni, ein kleines Fischerdorf am Fusse von Taormina

Folgen Sie meinen Instagram-Stories, so haben Sie sicherlich gemerkt, dass ich meistens über Letojanni Fotos und Videos publiziere, wenn ich nicht gerade unterwegs bin… In Letojanni befindet sich unser Büro von Sicilia-e-piu, wussten Sie das? Deshalb will ich Ihnen etwas darüber erzählen.
Der Name Letojanni kommt aus einem Mix der lateinischen sowie arabischen Sprache. Laetum was für reichlich steht, und Ayn für Quelle. Im Verlauf der Zeit vermischten sich diese zwei Namensgebungen und führten zur heutigen Bezeichnung. Die Gemeinde gehört zur Provinz von Messina. Das Dorf besitzt im Winter ca. 3000 Einwohner, im Sommer sind es ca. 40'000. Jetzt denken Sie sicher gleich... wie kann das sein?
 
Winter Urlaub in SizilienWinter Urlaub in Sizilien

 
Letojanni lebt mehrheitlich von Zweitwohnungen der Sizilianer…. Leute aus Catania, Siracusa, Palermo, Caltanissetta, Agrigento und Messina kauften vor ca. 50 Jahren kleine Ferienwohnungen am Strand, denn damals war das der Strand von Taormina. Damals war man «IN», wenn man eine Ferienwohnung in Letojanni besass. Deshalb kommen die Einheimischen, ab Juni, wenn die Schulen schliessen, bis September, nach Letojanni zum Strand und verbringen drei Monate Sommerferien. Der Anschluss zu Taormina, welches nur 5 km von Letojanni entfernt ist, ist ganz einfach und bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.
 
Winter Urlaub in Sizilien Winter Urlaub in Sizilien

 
Letojanni wurde in den 50-70 Jahren berühmt durch den Besuch der amerikanischen Filmschauspielerin Greta Garbo, welche ihr Haus am Strand kaufte, da sie sich nach einem ersten Besuch in Sizilien sofort in das kleine romantische Fischerdorf Letojanni verliebte. Die Villa heisst heute Villa Garbo. Im Sommer ist es ein Restaurant. Ihre Schlafräume von damals können noch besichtigt werden. Grosse sizilianische Hochzeiten werden in dieser wunderschönen Villa direkt am Strand gefeiert. In dieser kleinen aber sehr reizvollen Küstenstadt findet jährlich die Sagra del Pesce sowie Anguria statt, ein Fest auf dem der Fisch und die Wassermelone gefeiert wird. Jede Stadt auf Sizilien feiert solche Feste, meistens richten sich diese nach den Produkten, die man in dieser Region anbaut. In diesem Fall ist es die Wassermelone, die in der Umgebung kultiviert wird und der Fisch, da es sich um eine Küstenortschaft handelt, die mal vom Fischfang lebte.

Heute ist Letojanni sehr touristisch geworden. Trotzdem lebt es sich sehr gut hier, ausser im August, wenn alle Italiener in den Ferien sind. Diesen Monat würde ich allgemein auslassen, wenn Sie an Ferien in Italien denken. Neben den genannten Ferienwohnungen besitzt Letojanni in der Zwischenzeit kleine herzliche gemütliche familiengeführte Hotels am Strand.

Hier einige Beispiele:
https://www.delizienundreiseparadiessizilien.com/casa-sikania-taormina
https://www.delizienundreiseparadiessizilien.com/kopie-von-villa-amore-letojanni-tao
https://www.delizienundreiseparadiessizilien.com/villa-amore-letojanni-taormina

Jetzt wünsche ich allen auch ein erholsames Wochenende!

Folgen Sie uns täglich auf:
Facebook: https://www.facebook.com/siciliaepiuschweiz
Und: https://www.facebook.com/delizienparadiessizilien

Instagram: https://www.instagram.com/siciliaepiu
Und: https://www.instagram.com/delizienparadiessizilien