Pane condito, das heutige Rezept aus Sizilien!

Pane condito (belegtes Brot) oder Pane della disgrazia genannt (Das Brot der Schande).

Bevor ich Ihnen das Rezept zu dieser Spezialität, welche vom Street Food aus Palermo stammt, will ich Ihnen auch die Geschichte und die Herkunft verraten.
«Pani cunzatu» (auf sizilianischem Dialekt) sagen die Sizilianer dazu, ist eines der ärmsten und traditionellsten Gerichte in der sizilianischen Gastronomie. Früher wurde es auch «das Brot der Schande»  genannt. Wie es früher oft geschah, hatten die Einheimischen die Notwendigkeit sich günstig zu verpflegen. In Abwesenheit reicher Lebensmitteln wurde es üblich, das Brot mit Aromen, Spezien und Gewürzen, welche billig und leicht zu finden waren, zu bereichern. Die Glücklicheren, erlaubten sich den Luxus, ein Stück Sardelle zu kaufen, um es aufs Brot zu reiben; diese Art von Gewürz schmeckte einmalig und roch auch nach «Luxus», den Luxus, den sich nur wenige erlauben konnten..

Das Rezept hat sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt; es hat sich modernisiert. Heute bietet es Zutaten, welche weit entfernt von den traditionellen, sicherlich reichlicheren, auch begehrten Aromen sind. In Messina und Palermo gehört diese Art von Brot zum Street Food. Beliebte Gewürze sind mit Pesto von Kapern und Mandeln, Tomaten, Cucunci (siehe Bild), gegrillten Auberginen, frittierter Ricotta (Frischkäse) und frischer Minze.

Mein einfaches Rezept können Sie auch zu Hause, vor allem ideal für Ihre Winterabende, ausprobieren. Begleiten Sie dieses spezielle Brot mit einem köstlichen sizilianischen Rotwein.
 
cucunci Pane condito
 

Zutaten:
  • 1 ½ kg Brot
  • 4 grosse reife Tomaten
  • 100 gr gesalzene Sardellen
  • 150 gr Schmelzkäse oder Mozzarella, in Scheiben geschnitten
  • Olivenöl
  • Origano
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Schneiden Sie in die Hälfte das warme Brot, welches Sie vorher im Ofen erwärmt haben. Bestreuen Sie beide Hälften mit Salz, Pfeffer und Origano sowie Olivenöl. Belegen Sie die einte Hälfte mit Tomatenscheiben, 2. Schicht mit Käse-/Mozzarellascheiben. Zerschneiden Sie darauf die gesalzenen Sardellen. Legen Sie das belegte Brot nochmals 5-10 Minuten in den vorgeheizten Ofen auf 150 Grad, bis der Käse/die Mozzarella etwas geschmolzen ist. Jetzt können Sie servieren !!
 
pane cunzatu palermo pane cunzato panarea
 
 
P.S. Zutaten wie Öl, Caponata, Zwiebeln, getrocknete Tomaten usw. erhältlich online über www.delizienundreiseparadiessizilien.com