Ein einfaches Pastarezept aus Sizilien

Ich träume schon von selbst gemachten Maccaroni und aufwendigen Kuchen, aber letzten Sonntag hat die Zeit dafür noch nicht gereicht. Da war die Vorgabe noch: unkompliziertes Einkaufen und schnelles Kochen.
Es sind fast 2 Wochen vergangen, seit dem letzten Post. Ich war geschäftlich für Sie unterwegs. Ich will Sicilia-e-piu immer spezieller und einmaliger gestalten. Sie müssen beim Durchsehen unserer Webseite sofort den Eindruck erhalten, dass wir der Spezialist für Ihre Ferien in Süditalien sind. Aus diesem Grund reise ich, entdecke ich, beobachte ich, teste ich, investiere ich und vieles mehr. Die Ergebnisse will ich dann auch mit Ihnen teilen.

Ich habe soeben die Wetterprognosen für das Wochenende in der Schweiz studiert. Es sieht nicht sehr rosig aus.. bewölkt und teilweise Schneefall ! Sofort habe ich daran gedacht, Ihren Humor wieder mit positiver Energie zu laden.

Ich träume schon von selbst gemachten Maccaroni und aufwendigen Kuchen, aber letzten Sonntag hat die Zeit dafür noch nicht gereicht. Da war die Vorgabe noch: unkompliziertes Einkaufen und schnelles Kochen. Das Einkaufen war tatsächlich schnell und konnte vorab erledigt werden. Die Cherrytomaten aus Pachino im Süden Siziliens fehlten und statt der im Rezept angegebenen dicken Spaghetti habe ich zu Makkaroni gegriffen. Knoblauch und Olivenöl gehören zur festen Vorratskammerausstattung, die Anchovis (in Sizilien nennt man sie «Sardine») habe ich ganz früh Morgens beim Frisch-Fischhandel gekauft. Falls Ihnen diese aber nicht schmecken, können Sie sie problemlos vom Rezept entfernen. Und jetzt gehen wir gleich zum Rezept über.
 
Originales Spaghetti Rezept - KnoblauchOriginales Spaghetti Rezept - Tomaten
 
REZEPT PASTA CA‘ MUDICCA (SIZILIANISCHER AUSDRUCK, ÜBERSETZUNG: PASTA MIT SEMMELBRÖSEL)
Zutaten für 4 Personen:
  • 1 grosse Knoblauchzehe
  • 3 EL kalt gepresstes Olivenöl
  • 3 Sardinenfilets
  • 100 gr Cherrytomaten
  • 5-6 EL Semmelbrösel
  • 400g Makkaroni oder dicke Spaghetti

Zubereitung:
Nudelwasser aufsetzen und salzen.
Knoblauchzehe schälen und fein hacken, Sardinen hacken, Cherrytomaten waschen und in kleine Stücke zerschneiden. In einem kleinen Topf 2 der 3 EL Olivenöl erhitzen, Knoblauch, Tomaten und Sardinen anbraten, salzen und die Sauce ca. 15 Minuten köcheln lassen. Mittlerweile sollte das Nudelwasser kochen, die Makkaroni oder Spaghetti hineingeben, «al dente» kochen. Während die Nudeln kochen die Semmelbrösel im restlichen EL Olivenöl gleichmässig rösten.
 
Originales Spaghetti RezeptOriginales Spaghetti Rezept
 
Haben Sie zu Hause etwas härteres Brot? Mahlen Sie es und erhalten so auch sehr gute Semmelbrösel für dieses Rezept. Die Nudeln abgiessen und auf Teller verteilen, die Tomatensauce aufteilen und die gerösteten Semmelbrösel darüberstreuen. Schnell servieren damit die Brösel knusprig bleiben.

Buon Appetito!!

Und vergessen Sie nicht, mir auf allen Social Media zu folgen, wie Facebook und Instagram: Ich werde diesen Winter wieder viele Neuigkeiten aus Sizilien berichten. Viele Argumente, welche Sie nicht einfach auf Internet finden, erhalten Sie über unsere Webseite www.sicilia-e-piu.ch und www.delizienundreiseparadiessizilien.com.