Rezept: Crespelle di ricotta e acciughe (Crespelle mit Ricotta und Sardellen)

Jedes Wochenende, vor allem im Winter, verbringe ich sehr gerne länger in der Küche und bereite sizilianische Spezialitäten vor. Die Wahl fiel auf die leckeren Crespelle. Es ist eine Spezialität aus Catania mehrheitlich, heute wird es aber in ganz Süditalien gegessen. Sie gehören zum klassischen Streetfood.
Das Rezept will ich mit Ihnen teilen:

Zutaten:
  • 1 kg Mehl
  • 50 gr Hefe
  • 500 gr Ricotta (beim Italiener finden Sie den frischen Ricotta, eventuell auf Vorbestellung)
  • 6-7 Sardellenfilets (Sie können auch Rohschinken, Speck, Pilze als Alternative verwenden)
  • Schmalz oder Öl zum Fritieren

Zubereitung:
In eine Schüssel gibt man das Mehl, die in lauwarmem Wasser aufgelöste Hefe, Salz und Pfeffer. Den Teig verarbeiten und, wenn nötig, weiteres lauwarmes Wasser hinzufügen. Wenn der Teig weich ist, zudecken und 2 Stunden aufgehen lassen. Inzwischen die Sardellenfilets in kleine Stückchen schneiden und in ein Schüsselchen geben. In einer anderen Schüssel zerdrückt man den Ricotta mit einer Gabel. Wenn der Teig aufgegangen ist, eine kleine Menge auf die linke, vorher nassgemachte Handfläche geben. Man bildet eine Mulde im Teig und füllt sie mit einem Stückchen Sardelle und einem Löffel Ricotta. Den Teig über die Fülle ziehen und ihm eine runde oder längliche Form geben (siehe dazu die Fotos im Beitrag). Das Öl oder Schmalz in eine Pfanne mit hohem Rand geben und wenn es heiss ist, die Crespelle mit Hilfe einer Spachtel hineinlegen. Auf Küchenpapier zum Abtropfen legen und warm servieren.
 
Crespelle di ricotta e acciugheCrespelle di ricotta e acciughe

 
Buon Appetito!!!

Mich freut es höchstpersönlich, wenn Sie mir Ihr persönliches Feedback über das Rezept über unsere Webseite mitteilen.

Jetzt wünsche ich allen auch einen guten Appetit und ein erholsames Wochenende!

Folgen Sie uns täglich auf:
Facebook: https://www.facebook.com/siciliaepiuschweiz
Und: https://www.facebook.com/delizienparadiessizilien

Instagram: https://www.instagram.com/siciliaepiu
Und: https://www.instagram.com/delizienparadiessizilien