Rezept: selbstgemachte Croutons

Freitag.. für wieviele Leute tönt dieses Wort wie eine Melodie oder schon nur das Wort zu schreiben verleiht Flügel zum Wochenende..
Heute gibt es etwas ganz einfaches zum Selbermachen, für jeden, zu jeder Mahlzeit und schmeckt einfach ausserordentlich!

Zutaten für 6 Personen:
  • 500 gr Brot (Weissbrot oder Vollkorn)
  • Olivenöl Extravergine
  • Peperoncino nach Bedarf
 
Rezept: selbstgemachte Croutons
Rezept: selbstgemachte Croutons

 
Zubereitung:
Schneiden Sie das Brot in kleine Würfel. Nehmen Sie für das Braten dieser Brotwürfel eine Teflon-Pfanne und grillieren das Brot. Drehen Sie immerzu ansonsten brennt es an. Giessen Sie immerzu etwas Olivenöl rein. Sobald es braungebrannt und knackig ist, nehmen Sie es vom Feuer. Wollen Sie es etwas scharf würzen, ein paar Tropfen Peperoncinoöl genügen.

Tipp:
Falls Sie es als Aperitif für Gäste zubereiten, teilen Sie das Brot und würzen einen Teil mit und einen Teil ohne Peperoncino. Es lieben bekanntlich nicht alle scharfe Spesen.
Die ganze Zubereitung kann auch im Ofen gemacht werden.

Mich freut es höchstpersönlich, wenn Sie mir Ihr persönliches Feedback über das Rezept über unsere Webseite mitteilen.

Und jetzt Happy Apero und buon fine settimana!!

Folgen Sie uns täglich auf:

Facebook: https://www.facebook.com/siciliaepiuschweiz
Und: https://www.facebook.com/delizienparadiessizilien
Und: https://www.facebook.com/sizilianerinalsberuf

Instagram: https://www.instagram.com/siciliaepiu
Und: https://www.instagram.com/delizienparadiessizilien
Und: https://www.instagram.com/sizilianerinalsberuf