Wollen Sie wissen, wieso Siracusa meine sizilianische Lieblingsstadt ist?

Siracusa ist voller Kultur und Geschichte. Meine Arbeit ist aber nicht, diese eines Reiseführers zu sein. Nein, ich bin für Sie da, um Sie auf das unbekannte Sizilien aufmerksam zu machen. Vor noch nicht vielen Jahren konnte man Siracusa von Catania aus nur über eine einspurige Hauptstrasse erreichen. Das dauerte eine Ewigkeit. Deswegen wurde sie auch manchmal aus den klassischen Rundreisen ausgeschlossen. Seit ein paar Jahren erreicht man durch die neue noch gebührenfreie Autobahn Siracusa in einer knappen Stunde!
Ortigia, die Halbinsel von Siracusa, ist von mir aus der schönste Teil von Siracusa. Ihre Ferien in Sizilien müssen diese Stadt auf jeden Fall einschliessen. In Siracusa beginnt grundsätzlich der Süden Siziliens. Die Unesco-Weltstätte Siracusa mit Noto, Modica und Ragusa sind sehr bekannt, darüber haben Sie sicherlich gelesen. Heute hat der Süden auch einen neuen Flughafen mit dem Namen Comiso. Damit wuchs der Süden von Sizilien sehr schnell in den letzten 3 Jahren. Die Städte und Städtchen des sogenannten Val di Noto, des Tals von Noto, lohnen allesamt einen Besuch, und jeder noch so kleine Weiler hat eine schöne Barockkirche vorzuweisen.
 
Apollotempel in Siracusa Ortigiabrücke in Siracusa
 

Die Provinz von Ragusa ist geprägt von ausgedehnten Olivenhainen, Johannisbrotbäumen und unzähligen Trockenmauern aus Tuffstein, die einstmals die Parzellen der Bauern voneinander trennten. Berühmt sind hier die beiden Tomatensorten «pomodoro ciliegino» (Cherrytomate) und «pomodoro datterino» (Datteltomaten), die besonders süss und geschmacksintesiv sind. Ein typisch ragusanisches Gericht sind hausgemachte, mit salziger Ricotta gefüllte Ravioli in einer Sauce aus Wildschweinsragout. Sehr schwer auf dem Magen liegend aber sehr lecker!
 
Spaghetti Siracusani Siracusa Streetfood
 

Ich könnte noch weiter am Laufmeter schreiben, aber ich will ja nicht sofort alles verraten! Eine gesunde Spannung auf meinen nächsten Blog darf ich mir erlauben oder was meinen Sie?

Mein heutiger Insidertipp exklusiv für Sie: Besuchen Sie Siracusa als Städtereise während unseren Wintermonaten: mildes Klima, Weihnachtsstimmung, Weihnachtsmärkte, tägliches Sonnenschein, gutes Essen, guten Wein und vieles mehr. A presto con tante novita’ sulla Sicilia.